Ein Musikinstrumentim Dienst der Medizin.

Als ein Familienmitglied berichtete es könnte an einem Lungen-Emphysem erkrankt sein, schlug Dr. Dana Keller vor, ihm das Mundharmonika-Spielen beizubringen. Er bemerkte schnell, dass bei dieser Krankheit, vor allem im Alter, die Lungenkapazität stark eingeschränkt ist, und dass Mundharmonika-Spielen diesem Prozess entgegenwirken kann. Alle kommerziell erhältlichen Mundharmonikas waren aber nicht optimal für die physiotherapeutische Atemtherapie ausgelegt.

Mit Hilfe musikalischer Vorkenntnisse und Wissen über Mundharmonikas entwickelte Dr. Dana Keller die Pulmonica® – ein neuartiges Instrument, das genau seinen Vorstellungen über ein „Atemgerät“ für Nicht-Musiker entspricht.

Je öfter Patienten die Pulmonica® spielten ...

Pulmonica® – Positive Ergebnisse

Von Januar bis Mai 2013 wurde eine von Medizinern begleitete Studie über die Pulmonica® am Senior Friendship Center in Sarasota, Florida durchgeführt. Unter der Leitung des renommierten Pulmologen Dr. William Weiss, der seit mehr als 25 Jahren als Spezialist an verschiedenen Lungenkliniken tätig ist, wurden diagnostizierte COPD Patienten (alle im 3. Stadium der Krankheit) ohne andere Krankheiten oder vorherige Herzinfarkte ausgewählt.

Ohne musikalischen Anspruch wurden die Patienten aufgefordert einfach tief und langsam durch die Pulmonica® zu atmen, bis zu den tiefsten Tönen, wenn sie dazu im Stande waren. Gerade die tiefen Töne erzeugen einen meditativen und beruhigenden, dazu aber pulsierenden Luftstrom, der sich bis in die Lungen und Sinus ausbreitet und diese zum Vibrieren bringt. Die Ergebnisse dieser Vorstudie waren durchweg positiv. Alle Patienten konnten ihre Ergebnisse in allen gemessenen Parametern verbessern (Einschätzung über ihre Lebensqualität, Spirometrie, Sechs-Minuten-gehen).

Alle Patienten sagten zudem aus, sich allgemein besser zu fühlen. Sie berichteten, besser Atmen zu können, je mehr sie die Pulmonica® benutzt hatten.

MessparameterBasis
Mittelwert
8 Wochen
später
Relative
Änderung
Lebensqualitäts-Umfrage9010113 %
6 Minuten gehen38344717 %
FEV1 (Exhalationsdruck)40 %54 %34 %
FVC (Vitalkapazitätä)42 %61 %36 %

* Alle Anstiege sind statistisch relevant (p< .05)

Der Pulmonica®-Effekt

Folgende Aussagen zur Wirkung der Pulmonica® können anhand der bereits durchgeführten Studien getroffen werden:

Ihr innovativer Atemtrainer
Pulmonica® – Jetzt bestellen

Mit der Pulmonica halten Sie den Schlüssel zu einem besseren Wohlbefinden selbst in der Hand.

Zum Shop >

Sie haben Fragen?
Wir helfen gern weiter

+43 664 5550175